Getuschel bei der Preisverleihung

Shownotes

Na? Sitzen Sie gut? Steckt der Knopf im Ohr? Sind Sie bereit für eine Folge Baywatch Berlin, die in ihrer Brisanz, ihrer Durchtriebenheit, ihrer Unfairness schon fast an der Skandalstufe „Kinderfragen“ kratzt? Sie zögern, Sie schrecken zurück, aber vielleicht flüstert Ihnen gerade ein PR-Team ins Ohr, dass sie diese Folge trotzdem hören sollten. Damit Sie nicht am Ende unglücklich dastehen und sich fragen, warum sie vorher keiner gewarnt hat, senden wir Ihnen vorab - zur redaktionellen Vorbereitung - ein paar Inhalte der aktuellen Episode:

BRISANT! Heufer-Umlauf, Schmitt und Lundt werden enthüllen, was während einer Preisverleihung in den Zuschauerreihen getuschelt wird. INVESTIGATIV! Wir erfahren aus erster Hand, warum es nach einem Interview mit Armin Laschet keinen gemeinsamen Kaffee gibt (nie mehr geben wird). GAGA! Erfahren Sie, mit welch perfidem Plan Jakob Lundt beim Comedypreis für Aufsehen sorgen wird.

„Ja, aber wo bleiben denn die Kinderthemen?“ fragen Sie völlig zurecht. Auch die gibt es, seien Sie beruhigt.

PUTZIG! Klaas erzählt von seiner geheimen Leidenschaft für Bauchrednerpuppen und sofort sieht Schmitt seine Chance gekommen, fachliche Kritik im Berufsalltag auf eine neue Stufe zu katapultieren. Mit diesen Informationen dürften Sie gewappnet sein, für eine skandalöse, entlarvende Folge von Baywatch Berlin.

Mit instrumentalisierten Grüßen, Ihre Baywatch Berlin Zentralredaktion

Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte!

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.