Backpfeifen im Fernsehstudio

Shownotes

"Premiere beim Holper und Stümper Podcast „Baywatch Berlin“: Zum ersten Mal sind die drei Plaudertauschen nicht gemeinsam in Berlin!
Dafür gesteht Klaas in „Backpfeifen im Fernsehstudio“ etwas, das er noch niemanden auf der Welt jemals erzählt hat. Eine Peinlichkeit, die selbst Ross Anthony rot werden ließe und belegt warum sehr gute Englischkenntnisse tatsächlich nicht nur im Beruf, sondern auch im sogenannten „Leben“ von Vorteil sein können. Auch Schmitti und Lundt überraschen mit den peinlichsten Stunden ihres Lebens und berichten erstmals weltexklusiv darüber welchen Schaden „Gevatter Alkohol“ in TV Aufzeichnungen anrichten kann. Außerdem was bedeutet „Großmimentum“ und warum ist Jan Josef Liefers exakt von diesem Virus betroffen und wieso fällt in diesem Podcast das Wort „Vorhaut“ häufiger als in jeder bisherigen Folge? Die Antworten gibt nur die Episode „Backpfeifen im Fernsehstudio“ selbst. Schnell hören, bevor es die Anwälte tun!"

Alle Infos und Rabatte zu unseren Werbepartnern unter https://linktr.ee/BaywatchBerlin

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.