Buchen Sie jetzt über Seven.One Audio eine Host Read Ad, gesprochen von Klaas, Jakob und Thomas

Für mehr Informationen kontaktieren Sie hier unseren Ansprechpartner

Endboss der Peinlichkeiten

Shownotes

Eigentlich war dieser Podcast ja dazu gedacht Klaas Heufer-Umlauf psychologisch dahingehend abzusichern, dass im Falle eines möglichen abrupten Karriereendes die Wiedereingliederung in die normale Gesellschaft nicht so schwer fällt. Über jeder Entertainmentkarriere hängt bekanntlich das Damoklesschwert der unfreiwilligen Frührente und da tut man gut daran rechtzeitig mit der Auswilderung aus dem Luxusleben zu beginnen.

Regelmäßige Gespräche mit einfachen Menschen wie Thomas Schmitt oder Jakob Lundt sollten dabei helfen.

Auch richtige Arbeiter zum Anfassen, wie etwa Pfeife mit seine ganzen Kabels ständig, sollten Klaas ein Gefühl für die echte Welt zurückbringen. Was kostet ein Liter Milch? Was ist ein Bus? Oder kleine Alltagstipps, wie Klamotten abends waschen statt wegschmeißen. Was aber - und auf diesen Fall war diese Maßnahme nicht ausgelegt - wenn sich nach einiger Zeit rauskristallisiert, dass ausgerechnet Deutschlands schrulligster Prominenter KHU der mit Abstand normalste des Podcast-Trios ist? Gut erkennbar wird diese steile (aber leider wahre) These in der vorliegenden Ausgabe Baywatch Berlin.

Sagen wir es wie es ist: Schmitt ist endgültig mit Sack und Pack in seine Fantasiewelt umgezogen. Nicht, dass sich durch seine geistige Abwesenheit die echten Probleme nicht stapeln würden, aber solange er im Computerspiel „Elden Ring“ den Bosskampf mit Margit nicht hinter sich gebracht hat, macht er erstmal gar nichts anderes mehr.

Muss man sich mal vorstellen. Drinnen in der Muffbude sucht ein grauhaariger Mittvierziger mit dem Controller in der Hand eine blaue Flasche Vulkan-Asche oder so ähnlich und im Hausflur explodiert der Briefkasten. Livin la Vida Schmitti!

Auch nicht viel besser: Jakob. Der mehrfach vorbestrafte Lebensmittelvernichter hat sich wieder zwei neue wehrlose Opfer gesucht. Unter dem Vorwand eines „Wettbewerbs" rief er erneut den (ausgedachten) Titel „Goldene Rouladenkönigin 2022" aus. Mutter Schmitt und Mutter Klaas stehen automatisch im Finale und Chefjuror trägt seitdem in freudiger Erwartung stets Messer & Gabel bei sich.

All das in der neuen Folge Baywatch Berlin mit dem schönen Titel: „Endboss der Peinlichkeiten"

Guten Appetit.

Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte!

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.